Logo

Paddler-Gilde Ludwigshafen 1933 e.V.

Impressum
Login
Home Termine Kontakt Rückblick Downloads Verweise

2018 2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
04.07.2018

Eltern-Kind-Zeltlager 2018

Eltern-Kind-Zeltlager 2018
Ganz nach dem Motto „Raus aus dem Alltag – rein in die Natur“ fand von Samstag, 30. Juni auf Sonntag, 1. Juli 2018 bereits zum dritten Mal das Eltern-Kind-Zeltlager auf dem Vereinsgelände statt.

Durchgeführt wurde die Veranstaltung in der bewährten Form vom Jugendwart der PGL Marcus Kempf. Unterstützt haben ihn am Ausschank Patrick und Jonas, die auch die Nacht auf dem Gelände verbracht haben sowie Marie und Viktoria, die sich um die Betreuung der Hüpfburg gekümmert haben. Trotz Ferienzeit haben 25 Erwachsene und 30 Kinder im Alter von 1 bis 10 Jahren das Angebot angenommen. Gemeinsam wurden die Zelte aufgebaut, für einige ein erstmaliges Erlebnis. Es gab eine Hüpfburg, die ständig frequentiert war sowie ein Kettenkarussell. Sehr gerne ist die Wasserrutsche bei hochsommerlichen Temperaturen von Groß und Klein genutzt worden. Kinder und Eltern konnten im Kief schwimmen und planschen – eine wunderbare Abkühlung.


Am Abend dann ging es „pfadfindermäßig“ zu: nach dem Grillen auf dem Schwenker mit allerlei Leckereien saßen Jung und Alt am Lagerfeuer. Dass beim Anrichten der Speisen alles klappt, dafür hat Dagmar gesorgt. Die Kinder haben mit ihren gesammelten Stöcken Stockbrot gebacken und die Eltern, begleitet von drei Gitarren und einem Akkordeon, Lieder gesungen. So wie man sich das beim Zelten vorzustellen hat! Irgendwann war dann auch Nachtruhe, wenn auch kurz. Zumindest für die Eltern, deren Nachwuchs schon beim Vogelgezwitscher wieder munter war.

Die jungen Helfer haben sich ums Frühstück gekümmert, nach und nach kamen die mehr oder weniger verschlafenen Teilnehmer hinzu. Dann ging es auch gleich weiter im Programm. Toben, spielen, rennen und als krönenden Abschluss gab‘s eine Kanadiertour für alle auf dem Kief. Anschließend wurde das Boot gereinigt und auf seinem Platz verstaut, die Zelte abgebaut und der Grill noch mal angefeuert fürs Mittagessen. Um 14 Uhr war das Abenteuer beendet. Diejenigen, die zum ersten Mal gezeltet haben, ganz sicher ein nicht alltägliches Erlebnis für alle Sinne, besonders aber die Nachtgeräusche. 2019 soll es weitergehen.

Danke an alle, die zum Gelingen beigetragen haben, besonders aber der TWL für das Sponsoring sowie Dieter Neff, der das Karussell zur Verfügung gestellt hat.


styles/pgl/gifs/line.gif
styles/pgl/gifs/guestbook.gif
Gästebuch