Logo

Paddler-Gilde Ludwigshafen 1933 e.V.

Impressum
Datenschutzerklärung
Login
Home Termine Kontakt Rückblick Downloads Verweise

2018 2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
28.05.2018

Pfingstfahrt 2018

Pfingstfahrt 2018
Jugendliche und Erwachsene paddeln gemeinsam auf der Luxemburgischen Sauer!

Am Freitag, 18. Mai 2018 war Abfahrt der Jugend zur diesjährigen Pfingstfahrt nach Luxemburg zum Campingplatz „Du Rivage" in Wallendorf-Pont in einem Bogen der Sauer gelegen.

Nachdem die Mannschaft eingetroffen war, wurde das Zeltlager aufgebaut. Das haben die Jugendlichen schon gut drauf und waren in kurzer Zeit fertig mit Schlafzelten, Küchenzelt sowie dazugehörigem Inventar.
Auch die Verpflegung wird von den jungen Leuten selbst übernommen und es wird frisch gekocht.

Bei der vom PKV ausgeschriebenen Verbandsfahrt waren 15 Jugendliche dabei sowie 17 Erwachsene, die sie begleitet haben. Die Pfingstfahrt an die Sauer ist längst Tradition und begehrt; insgesamt waren 13 Teilnehmer von der PGL dabei.
Bei schönstem Frühlingswetter und bestem Wasserstand ist am Samstag die Strecke von Wallendorf-Pont bis Echternach gepaddelt worden. Beim gemütlichen Ausklang am Abend gab es den traditionelle Grillabend und handgemachte musikalische Untermalung.

Tags darauf, am Pfingstsonntag, wurde von Ettelbrück bis Wallendorf-Pont gepaddelt. Auf der Slalomstrecke konnten einige ihr Können im Parcours zeigen. Bei der schon im letzten Jahr vorbildlich eingerichteten Umsetzstelle konnten die Boote gut umtragen werden.

Am Abend setzte dann Regen ein, so dass ein gemütliches Zusammensitzen unter freiem Himmel ausfallen musste.

Dann ging es auch schon wieder ans Packen. Nach dem Frühstück am Montagmorgen wurde abgebaut und die Rückreise angetreten. Dummerweise ist der von Patrick Nagel gesteuerte Benz-Bus mit dem Bootshänger bei Kaiserslautern liegengeblieben und diejenigen, die erst hinterher losgefahren sind, haben Schützenhilfe geleistet, das Gepäck umgeräumt, Kinder auf verschiedene Fahrzeuge verteilt, Papas sind von Ludwigshafen nach KL gefahren und haben ihre Kinder geholt. Der verständigte ADAC hat den Bus abgeschleppt und letztendlich sind alle gut nach Hause gekommen. Diese Schwierigkeit haben die jungen Leute mit Unterstützung der hinzugekommenen erfahrenen Paddler gut gemeistert.

Ein ganz besonderer Dank geht an Patrick Nagel, der erstmalig und verantwortlich die Organisation für die Jugendlichen übernommen hat, danke an alle, die die Pfingstfahrt zu einem Erlebnis gemacht haben.






styles/pgl/gifs/line.gif
styles/pgl/gifs/guestbook.gif
Gästebuch