Logo

Paddler-Gilde Ludwigshafen 1933 e.V.

Impressum
Login
Home Termine Kontakt Rückblick Downloads Verweise

2017
2016 2015
2014
2013
2012
2011
2010
09.07.2016

Eltern - Kind - Zeltlager

Eltern - Kind  - Zeltlager
Ein Angebot der Paddler - Gilde Ludwigshafen a. Rh.

Nach 15 Jahren gemeinsamem Spielefest mit der TG „Frei Heil“ 1892 e.V. Rheingönheim kam nun das Aus. Die TG konnte keine Helfer mehr zur Verfügung stellen weil sie in ihrem neu ausgerichteten Sommerfest auch einen Spieletag mit eingebaut hat. Es war bisher eine gute Zusammenarbeit, für die wir uns an der Stelle recht gerne herzlich bedanken.

Die Paddler-Gilde will aber weiterhin Kindern eine Übernachtung in Zelten, Spiele, Spielgeräte und Abenteuer wie Lagerfeuer und Nachtwandern anbieten. Deshalb wurde erstmalig am 25./26. Juni 2016 ein Eltern-Kind-Zeltlager angeboten und überraschend gut angenommen. Der Gedanke für dieses neue Format ist, dass Familien zusammen spielen und gemeinsam etwas erleben sollen. Los ging’s am Samstag um 14 Uhr mit 43 Teilnehmern, darunter 21 Kinder im Alter von 2 bis 10 Jahren. Eltern und Kinder haben zusammen in Zelten auf dem Vereinsgelände übernachtet, für einige war das Campen das erste Mal!

Eine große Hüpfburg sowie ein Karussell waren im Dauereinsatz, ebenso die Pedalos, das Diabolo, der Magnet-Tischkicker, der Jonglierteller, die Vierer-Lauf-Skis und so einiges mehr.

Nach diesem Spieleangebot waren Eltern und Kinder dann auch ziemlich hungrig. Nach dem frisch zubereiteten Abendessen mit Pasta und Tomaten- oder Fleischsoße für die Kinder sowie für die Eltern gab es später als „Nachtisch“ über dem offenen Feuer gebackene Stielpfannencrépes. Danach durfte am Lagerfeuer noch Stockbrot gebacken werden, was für die Kinder besonders toll war da jedes Kind seinen eigenen Teig kneten durfte. Wer Lust hatte, konnte noch bei einer kleinen Nachtwanderung auf die Geräusche in der Dunkelheit achten.
Die von Priska Flörsch super ausgearbeitete Schnitzeljagd musste leider witterrungsbedingt ausfallen – es war einfach zu nass-schade! Da die Veranstaltung nächstes Jahr wiederholt und das Wetter dann hoffentlich besser sein wird, ist die Schnitzeljagd bis dahin erst einmal verschoben.

Der Sonntag war dann ein recht freundlicher Tag so dass eine Canadier-Tour auf dem Kiefweiher möglich wurde. Ein Abschlussgrillen hat das Fest abgerundet so dass schon am frühen Nachmittag alle wieder zu Hause sein konnten.

Das neue Konzept hat überzeugt, die ersten positiven Rückmeldungen liegen vor. Erfreulich ist, dass sich vier Jugendliche der PGL neben den erfahrenen Helfern eingebracht haben und maßgeblich zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

Dafür geht ein dickes Dankeschön an alle Beteiligten und Helfer, die das tolle Familienprogramm durchgeführt haben. Ein großer Dank gilt den Spendern von Hüpfburg und Karussell.

Text: Gerda Kempf
Fotos: privat
styles/pgl/gifs/line.gif
styles/pgl/gifs/guestbook.gif
Gästebuch