Logo

Paddler-Gilde Ludwigshafen 1933 e.V.

Impressum
Login
Home Termine Kontakt Rückblick Downloads Verweise

2017
2016
2015 2014
2013
2012
2011
2010
22.06.2015

15. Kinder-Spielefest

15. Kinder-Spielefest
Eine gemeinsame Veranstaltung der TG Frei Heil und der Paddler-Gilde

Immer wieder erfreut sich das Kinder-Spielefest für Kinder zwischen 3 und 13 Jahren großer Beliebtheit. Insgesamt hatten sich 36 Kinder, zu dieser an den zwei Tagen des letzten Wochenendes statt gefundenen Veranstaltung, angemeldet. Leider passten nur fünf Kinder, unserer sonst so aktiven Jugend, in diesen altersbegrenzenden Zeitrahmen. Davon hatten sich bedauerlicherweise nur zwei Buben angemeldet.
Dieses nicht alltägliche Event fand unter der bewährten Leitung unseres Jugendwartes Marcus Kempf am 20. und 21. Juni statt.
Die passenden Spiele dazu hatten Sabine Brendel und Manuela Glück von der TG Frei Heil ausgesucht.
13 Erwachsene fungierten als Helfer, 11 Elternteile verbrachten die Nacht zur Sicherheit mit auf dem Bootshausgelände. Dafür schon mal an dieser Stelle allen recht herzlichen Dank!



Nachdem am Samstag die Zelte aufgebaut waren konnten ab 14.00 Uhr die Spiele beginnen. Insgesamt 14, meist Geschicklichkeitsspiele, forderten von den Kindern hohe Konzentration. Alle Kinder waren mit großer Begeisterung bei der Sache, gleich welche Aufgaben zu bewältigen waren.









Die Jugendlichen waren in altersgerechte Gruppen eingeteilt. Es gab die Klassen K 1 - K 3 . Es sollten schon nahezu gleichalterige Kinder miteinander den Wettkampf bestreiten.
Da wurde nach Zeitvorgaben ausgezählt und gemessen, ebenso die gebrauchte Zeit bis zur Erfüllung der Aufgaben exakt gestoppt.









Da tauchte doch schon mal gleich die Frage auf: Wer hat mehr Spaß an der Sache? Die junge Wettkäpferin oder der ihr, wie auch allen andern wenn erforderlich, beistehende Helfer? Jedenfalls sind beide ganz bei der Sache.


















Nachdem die Wettbewerbe beendet waren, war bis zum Abendessen Pause angesagt. Nach dem Abendessen wurde in der Trainingshalle zunächst ein Film gezeigt. Dann ging es zum Höhepunkt des Abends. Die Stielpfannen, die sich bereits bei unserer Jugend in Luxembourg bewährt hatten, kamen erneut zum Einsatz. Fleißig, mit wachsender Begeisterung, wurden am offenen Feuer bis in die Nacht hinein Pfannkuchen gebacken. Nicht nur für die Kinder, ein nicht alltägliches Erlebnis.






Am Sonntagmorgen, nach dem Frühstück gegen 10.00 Uhr, konnte mit dem Canadierfahren begonnen werden. Marcus selbst steuerte einen 6er-Canadier. Jeweils sechs Kinder oder mehrere Kinder mit zusätzlich einem oder zwei Erwachsenen konnten miteinander eine große Runde in dem hinteren Teil des Kief´schen Weihers paddeln.
Alle, mit ihnen passenden Schwimmwesten ausgerüstet, legten eine recht flotte Fahrweise an den Tag, die wenn auch nur gelegentlich den Canadier einem Tausendfüßler ähnlich sein ließ. Sogar das Ein- und Aussteigen klappte mit etwas Unterstützung ganz gut und ging recht flott vonstatten.




Gegen 12.30 Uhr, der Canadier war an Land gebracht und gereinigt worden, gab es Mittagessen. Marcus hatte eine gute Möglichkeit angewandt, um ein Gedränge bei der Ausgabe zu vermeiden. Alle Kinder sollten mit ihren nummerierten Getränkeflaschen in das große Zelt kommen. Dann wurden die Nummern, fortlaufend in 10er-Gruppen, zum Essensempfang aufgerufen. Und siehe da, alles klappte bestens ohne Gedrängel und Geschubse.





Mit der Unterstützung von Günter, er war für die Pfannen zuständig, gaben diese beiden Damen ihr Bestes. Ein großes Dankeschön an das gesamte bewährte Küchenteam.


Nach dem Mittagessen folgte die Siegerehrung. Sämtliche Kinder erhielten eine Urkunde und eine Medaille. Die Erstplatzierten, Platz 1-3 in ihren Gruppen, erhielten zusätzlich einen Pokal.





Nach der Siegerehrung fand für die Kinder noch eine kostenlose Tombola mit gespendeten Preisen statt. Jedes Kind erhielt, es wurde ausgelost, ein Geschenk.

Dafür bedanken sich die TG Frei Heil, Rheingönheim und die Paddler-Gilde Ludwigshafen aufs herzlichste!
Besonders bedanken möchten sich beide Vereine bei folgenden Firmen:

EinszunullLu, Sportshop. .......Rheingönheim
Bäcker Görtz GmbH................Rheingönheim
Kamb Elektrotechnik GmbH..Rheingönheim
Keilhauer, Autohaus.................Neuhofen
Stoltmann, Autohaus................Ludwigshafen
Real
Vögele AG.................................Rheingönheim

Ein großes Dankeschön an alle Helfer und Betreuer, die auf welche Art und Weise auch immer, zum Gelingen dieses nicht nur für unsere Kinder schönen Wochenendes, beigetragen haben!

Fotos: Harald Kempf und Manfred Hofmann
Text: Manfred Hofmann

Weitere Fotos auch als Diaschau unter folgendem Link:
http://hofmann.Zenfolio.com/p25832245
styles/pgl/gifs/line.gif
styles/pgl/gifs/guestbook.gif
Gästebuch