Logo

Paddler-Gilde Ludwigshafen 1933 e.V.

Impressum
Login
Home Termine Kontakt Rückblick Downloads Verweise

2017
2016
2015
2014 2013
2012
2011
2010
16.07.2014

Jugendfahrt im Lingenfelder Altrhein.

Jugendfahrt im Lingenfelder Altrhein.
Sieben Jugendliche und vier Erwachsene erkunden den Lingenfelder Altrhein

Eine nicht alltägliche Paddeltour, die, wenn sie auch schon im April durchgeführt wurde, bleibende Erinnerungen verursacht. Die Anfahrt zum Lingenfelder Altwasser erfolgte am Morgen des 6. April 2014. Bei optimalem Paddelwetter hatten sich Jugendliche und Erwachsene am Bootshaus eingefunden um diese Fahrt gemeinsam durchzuführen. Nicht jedermann war bisher die Einsatzstelle hinter dem Germersheimer Hafen , wo man direkt in den Lingenfelder Altrhein einsetzen kann, bekannt.


Die wenigsten hatten bisher das Lingenfelder Altwasser befahren, als Rundfahrt sowieso nicht. Nicht schlecht staunten unsere Jugendlichen darüber was sich ihnen hier so alles darbot. Hier tut sich einem eine ganz andere Welt auf. Natur pur erleben.



Trotz des weitgehend stehenden Gewässers, es fließt nur beim Düker an der Einsatzstelle, hatten alle, es war auch zu hören, ihren Spaß. Die Tour ging auf dem äußeren Bogen des Altwassers bis zum Baggersee links vor der Mündung des Altwassers in den Rhein.



Ohne all zu große Hast, man hatte es ja nicht eilig, wurde in den Baggersee eingefahren. Schräg gegenüber des Segelclubs wurde auf einer Sandbank Mittagsrast gehalten.



Nach der Mittagspause wurde wieder aus dem Baggersee heraus gefahren und etwa 3,5 km den Lingenfelder Altrhein ,"gegen die Strömung", hochgepaddelt.

Wollten einige Jugendliche morgens an der Einsatzstelle mit mir noch bis zu unserem Bootshaus den Rhein hinunter paddeln, so war das bis dahin längst vergessen. In gut 3 Stunden hatte ich dann auf meiner Solotour unser Bootshaus erreicht.

Bei der Abzweigung fuhren unsere Jugendlichen dann in den Baggersee hinein. Von dem Industriegebiet, Mercedes Benz, ist kaum etwas zu sehen. Hier im See finden sich auch zahlreiche Kiesstrände, die im Sommer zum Baden einladen.
Nach weiteren 2 Kilometern durch den Baggersee wurde die Ein- bzw. Aussetzstelle nach insgesamt 12 gepaddelten Kilometern erreicht. Die Boote wurden verladen und die Rückfahrt angetreten. Eine schöne Fahrt ging zu Ende.

Nun noch einmal das Ganze auf der Karte, für eventuell später an dieser Tour interessierte, dargestellt.


Text nach Informationen von Frank Buchheister
Fotos: Frank Buchheister und Manfred Hofmann

Weitere Fotos unter folgendem Link:

http://hofmann.zenfolio.com/p266871575
styles/pgl/gifs/line.gif
styles/pgl/gifs/guestbook.gif
Gästebuch