Logo

Paddler-Gilde Ludwigshafen 1933 e.V.

Impressum
Login
Home Termine Kontakt Rückblick Downloads Verweise

2017
2016
2015
2014
2013 2012
2011
2010
24.04.2013

Rehbach

Rehbach
PGL-Jugend befuhr den Rehbach

Dass bei der Paddler-Gilde eine hervorragende Jugendarbeit geleistet wird, ist mittlerweile allgemein bekannt. Dass unsere Jugend dazu auch kräftig beiträgt, zeigt der folgende Bericht. Unsere Jugendsprecherin, Jana Zahn, zeigt sich nicht nur als zuverlässige Vorfahrerin auf dem Bach, sie hat den folgenden protokollarischen Bericht verfasst und somit auch mir, dem Webmaster zugearbeitet. Dafür herzlichen Dank!


Sonntag, 21. April 2013

9.00 Uhr

Treffpunkt Bootshaus: Erschienen sind 8 Jugendliche sowie zwei Erwachsene. ( Marcus Kempf und Sven Brug) Die Boote wurden verladen, die persönliche Ausrüstung verstaut.

09.30
Abfahrt mit dem Vereinsbus am Bootshaus

10. 45
Ankunft an der Einsatzstelle in Haßloch, Boote abladen, für die Fahrt fertig machen.

11.00
Die Fahrt auf dem Rehbach beginnt bei zunächst etwas niedrigem Wasserstand. Nach etwa einer Stunde paddeln musste umtragen werden. Weitergepaddelt bis zu einem Schütz der soweit offen war, dass wir darunter durch fahren konnten.

13.00
Angekommen in Schifferstadt am Spielplatz, dort Pause. Essen und anschließend etwas Fußball spielen.

14.00
Weiter gepaddelt. Wegen eines umgekippten Baumes, der in den Bach gestürzt war, mussten wir noch einmal umtragen. Bald darauf erreichten wir Limburgerhof, Ortsteil Rehhütte. Dort mussten wir das Mühlenwehr umtragen. Der Schütz ist dort nur wenig geöffnet.





Unsere Fahrt ging weiter bis zur ehemaligen Rehbach-Gastätte am "Hohen Weg" gegenüber dem neuen Schöpfwerk an der Kreisstrasse zwischen Rheingönheim und Altrip. Von dort aus haben wir die Boote, entlang der Strasse bis zum Kief´schen Weiher circa 450 m umgetragen. Eine harte Sache.


18.00
Nach Überquerung des Kief´schen Weihers am Bootshaus angekommen.

Soweit der protokollarische Bericht unserer Jugendsprecherin.

Ein einfacher Bericht der kommentarlos hier so stehen bleiben soll. Liest man zwischen den Zeilen so kann man erkennen, dass wir eine Jugend haben, die Leistungen bringen kann und auch belastbar ist.


Text: Jana Zahn, Fotos: Sven Brug
styles/pgl/gifs/line.gif
styles/pgl/gifs/guestbook.gif
Gästebuch