Logo

Paddler-Gilde Ludwigshafen 1933 e.V.

Impressum
Login
Home Termine Kontakt Rückblick Downloads Verweise

2017
2016
2015
2014
2013
2012 2011
2010
09.12.2012

Weihnachtsfeier bei der Paddler-Gilde

Weihnachtsfeier bei der Paddler-Gilde
Unsere Jugendabteilung richtete, wie auch in den vergangenen Jahren, die Feier am Bootshaus aus.

Rechtzeitig, wie bestellt, kam der Schnee. Das Bootshausgelände war von einem weißen Schleier überzogen. Die Temperaturen lagen am Samstagmittag bei strahlendem Sonnenschein knapp über 0°Celsius. Ideales Wetter um eine Weihnachts- und zugleich Jahresabschlussfeier zu veranstalten. Unsere Jugendabteilung, unter Leitung von Marcus Kempf, hatte hierzu eingeladen. Gegen 16 Uhr begrüßte unser 1. Vorsitzender Harald Kempf die Gäste. Die Trainingshalle war nicht nur bis auf den letzten Platz besetzt, es musste sogar noch nach bestuhlt werden. Mehr als 80 Gäste, ob groß oder klein, waren der Einladung gefolgt.


Nun war Marcus an der Reihe. Er begrüßte alle Anwesenden aufs Herzlichste. Dann ging es im ausgearbeiteten Programm Schlag auf Schlag weiter. Den Anfang machte Patrick Nagel mit seinem Saxophon. Souverän spielte er "Jingle Bells" und stimmte damit die Anwesenden gekonnt auf die Feier ein. Es gehört, nicht nur bei einem 14-jährigen, schon etwas Mut dazu vor einem vollen Haus als Solist aufzutreten. Für seinen musikalischen Vortrag erhielt er wohlverdienten Applaus.

Anschließend erfolgte die Ehrungen der Wanderfahrer durch unseren Wanderwart, Hanno Deffner. Hanno konnte über 16.400 gepaddelte Kilometer, die im Fahrtenbuch eingetragen waren, berichten. Gepaddelt wurde von unseren erwachsenen und jugendlichen Mitgliedern nicht nur vor der Haustür sondern auch im europäischen Ausland wie Belgien, Frankreich und Polen. Bei diesen Paddeltouren wurden 4 Wanderfahrerabzeichen erworben. Darunter zwei Abzeichen in Gold. Sie gingen erstmalig an Hanno Deffner und Bernhard Schneider. Hierzu herzlichen Glückwunsch!

Neun Rhein-Leistungs Plaketten des Christlichen Jugendorf Werkes wurden ebenfalls erworben. Davon sechs in Bronze, eine in Silber und zwei in Gold.

Auf der Liste der Vereinsbesten standen bei den Damen Sabine Gebhardt mit 386 km, Ute Voelcker mit 353 km und Gabi Schneider-Gerdon mit 285 km.

Bei den Herren waren dies Manfred Hofmann mit 1875 km, Tremmel Willi mit 892 km und Schneider Bernhard mit 699 km.

Das Globus-Abzeichen des Deutschen Kanu Verbandes, für insgesamt 40.000 gepaddelte Kilometer, errang Günter Anschütz. Die von ihm auf dem Wasser zurückgelegte Strecke entspricht theoretisch einer Erdumkreisung auf Höhe des Äquators. Günter erhält diese besondere Auszeichnung beim Verbandstag des Pfälzischen Kanu Verbandes. Auch hierzu herzlichen Glückwunsch!


Zur Gestaltung unserer Weihnachtsfeier haben alle aktiven Jugendlichen aus dem Raum Ludwigshafen, in irgendeiner Form beigetragen. Ob wie von Viktoria, während des laufenden Programms ein Weihnachtsgedicht vorgetragen wurde oder ob der Jugendwart während dessen von Jana hilfreich unterstützt wurde, alle haben ihr Bestes zum Gelingen dieser Feier gegeben.
In den Pausen zwischen den einzelnen Programmabschnitten konnte man sich mit Getränken und Speisen versorgen oder die von unseren Jugendlichen gebastelten Gegenstände käuflich erwerben.


Als nächstes berichtete Marcus über die Leistungen unserer Jugend. Die Jugendlichen haben immerhin zusammen insgesamt 2308 km gepaddelt. Von ihnen wurden 13 Schüler- und Jugendfahrtenbücher ausgewertet.
In der Bestenliste stehen Phillip Voelcker mit 353 gepaddelten Kilometern, Annika Voelcker mit 268 km und Jonas Zahn mit 239 Kilometern.
Hierfür erhielten Phillip das Schüler Wanderfahrerabzeichen zum 1. und Jonas diese Auszeichnung zum 2. mal.
Bei dem Wettbewerb um den Jugendwanderpokal des Pfälzischen Kanu Verbandes erreichte unser Jugendteam den 2. Platz. Zum ersten Platz in diesem Wettbewerb haben leider 5 Punkte gefehlt.
Zu diesen Leistungen ebenfalls herzlichen Glückwunsch!

Bei der internen Jugend-Vereinsmeisterschaft, es wurde darüber berichtet, nahmen insgesamt 16 Mädchen und Jungen teil. Die Gewinner in diesem "Geschicklichkeits-Wettbewerb" wurden bei der gestrigen Veranstaltung mit Pokalen geehrt.

Es konnten sich wie folgt plazieren:
1. Patrick Nagel
2. Jana Zahn
3. Viktoria Massa

Zum Schluß konnte Marcus Kempf noch eine erfreuliche Tatsache bekannt geben:
Die Paddler-Gilde erhielt, zum 2. mal in Folge, für ausgezeichnete Jugendarbeit den Förderpreis der Ludwigshafener Sportjugend. Der Preis ist immerhin mit 250.- € dotiert.

Ein Video-Film, angefertigt und gezeigt von Harald Kempf, zeigte das Vereinsgeschehen in der Paddelsaison 2012 auf. Während der Vorführung des Filmes wurde so manches Ah und Oh gehört. Beeindruckend waren die Aufnahmen von der WW-Übungsstrecke im Salinental Bad Kreuznach. Hier konnten sich unsere Jungs und Mädels mal so richtig austoben und nebenbei vieles zur perfekten Bootsbeherrschung in den verschiedensten Situationen spielerisch lernen. So manch einer unserer Gäste war überrascht, was die Paddler-Gilde so alles zu bieten hat.

Nach dem Film kam der Nikolaus. Das ging kurz und schmerzlos. Alle aktiven Jugendliche wurden mit einer Armbanduhr, mit dem Paddler-Gilde Emblem auf dem Zifferblatt, beschenkt. Dazu noch, dass man sie auch von weitem gleich erkennen kann ein Paar knall gelbe, gesponserte Socken. Und als Überraschung dazu noch ein Wildwasser- Kalender des Deutschen Kanu Verbandes. Da ging schon ein Strahlen über so manches Gesicht. Alles in allem, sie hatten es sich redlich verdient!

Alle anwesenden Kinder, selbst die kleinsten wurden beschenkt. Alle erhielten eine "Weihnachtstüte".

Vor der Versteigerung des von den Jugendlichen selbst frisch geschlagenen Weihnachtsbaumes, von den Jugendlichen selbst geschmückt, mit imaginärer Spitze, mit allem Darum und Daran außer der Lichterkette, wie Marcus Kempf als geschickter Auktionator immer wieder betonte, trug Jana noch ein recht besinnliches Gedicht vor. Nils hatte sich sogar verpflichtet ihn an das Auto des Gewinners zu transportieren. Der bei dieser Versteigerung für die Differenz von 2.- € erworbene Christbaum, hatte zum Schluss einen Wert von ca. 180 €, die natürlich auch unserer Jugenabteilung zukommen.

Der Nikolaus war gegangen, alle waren beschenkt. Nun war es für Jana Zahn unserer Jugendsprecherin Zeit, sich im Namen der gesamten aktiven Jugend bei ihrem Jugendwart Marcus und seiner "rechten Hand" Sven Brug, mit einem Präsent für ihre das ganze Jahr über geleistete Arbeit und das von ihnen ausgehende kameradschaftliche Verständnis zu bedanken.

Diese wunderbare Weihnachts- oder Jahresabschlussfeier im Bootshaus , gleich wie Sie es nennen wollen, ging gegen 18.30 Uhr zu Ende. Dieses Event hat ganz deutlich wieder aufgezeigt was wir alle erreichen können, wenn wir es nur gemeinsam tun.

In diesem Sinne Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes glückliches Neues Jahr!

Text: Manfred Hofmann
Grafik: Lore Barthel
Fotos: Jürgen Pahl und Manfred Hofmann


weitere Fotos oder slideshow unter folgendem Link, einfach anklicken.

http://hofmann.zenfolio.com/p887311206
styles/pgl/gifs/line.gif
styles/pgl/gifs/guestbook.gif
Gästebuch