Logo

Paddler-Gilde Ludwigshafen 1933 e.V.

Impressum
Login
Home Termine Kontakt Rückblick Downloads Verweise

2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
12.12.2010

Jahresabschluß- und Weihnachtsfeier

Jahresabschluß- und Weihnachtsfeier
von unserer Jugend bestens organisiert!

Die Trainingshalle erstrahlte in festlichem Glanz. Gegen 15 Uhr trafen so nach und nach die ersten Gäste ein. Um 16 Uhr hatten wir "full house". Nach dem alle mit Kaffee und Kuchen versorgt waren, begrüßte Dieter Neff die Anwesenden und gab dann das Mikrophon an Marcus Kempf weiter. Auch er begrüßte alle Anwesenden recht herzlich und brachte seine Freude über das zahlreiche Erscheinen zu dieser vorweihnachtlichen Feier zum Ausdruck. Nicht nur die Eltern unserer Jugendlichen, auch die Großeltern und der "harte Kern", die Uralten der Paddler-Gilde, waren anwesend. Das zeugt von einer hervorragenden Jugendarbeit mit Marcus Kempf und Sven Brug, den beiden Hauptakteuren. Marcus bedankte sich bei allen Helfern, die ihn und sein Team, bei ihrer nicht immer gerade leichten Arbeit, unterstützten.

Unsere Jugend-Haus-Band umrahmte das Geschehen mit zuvor fleißig geprobten Weihnachtsliedern, die alle zum Mitsingen anregten. Hierfür herzlichen Dank!

Hanno Deffner, unser Wanderwart, begann nun im laufenden Programm mit den Ehrungen aus sportlicher Sicht. Gepaddelt wurden in der Saison 2010 laut Vereinsfahrtenbuch insgesamt 17.073 Kilometer. Hierbei wurden vier Wanderfahrerabzeichen in Bronce, sowie ein Wanderfahrerabzeichen der Sonderstufe Gold XXX erworben.
Das Wanderfahrerabzeichen Gold XXX erhält Günter Anschütz. Hierzu herzlichen Glückwunsch!
Die Wanderfahrerabzeichen in Wiederholung erhalten Waltraud Kerber sowie Manfred Hofmann, Rudolf Kerber und Willi Tremmel.
Die Bestenliste der Erwachsenen bei den Frauen führt Waltraud Kerber mit 786 km, gefolgt von Sabine Gebhardt mit 335 km und Gabriele Schneider-Gerdon mit 214 km an.
Bei den Herren hat Manfred Hofmann mit 1770 km die meisten Kilometer gepaddelt.
Es folgen Günter Anschütz mit 1.295 km und Willi Tremmel mit 1.041 km.

Besonders beglückwünschen darf man unseren Kameraden Willi Tremmel, der mittlerweile sein 83. Lebensjahr vollendet hat!

Für 25-jährige Mitgliedschaft bei der PGL wurden Volker Dissinger und Matthias Neff durch den 1. Vorsitzenden, Dieter Neff, mit der silbernen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet.

Für 50-jährige treue Mitgliedschaft und besondere Verdienste um den Aufbau des Vereins erhielten Gertrud Hofmann und Gottfried Senger die goldene Ehrennadel und wurden zu Ehrenmitgliedern der Paddler-Gilde ernannt.

Herzlichen Glückwunsch den Jubilaren!

Marcus Kempf berichtete anschließend über die Aktivitäten in der von ihm hervorragend, mit Einfühlungsvermögen und Sachverstand, geleiteten Jugendabteilung.

Insgesamt wurden von unseren jungen Vereinsmitgliedern in der vergangenen Saison 1.949 Kilometer gepaddelt.
Erfreulicherweise nahmen bei Verbandsveranstaltungen wie An- und Abpaddeln 10 beziehungsweise 8 unserer Jugendlichen teil. Der große Renner in diesem Jahr war natürlich wiederum die Pfingstfahrt nach Luxembourg. 12 junge Paddler nahmen an dieser Fahrt auf der Sauer zwischen Ettelbrück und Echternach teil. Begleitet, teilweise von Eltern und Opa, jedoch im Camp unabhängig von diesen, erlebten Sie dort drei schöne Tage.
Insgesamt wurden 15 Fahrten, an denen unsere Jugendlichen beteiligt waren, durchgeführt.
In die Bestenliste können sich wie folgt eintragen:

Jonas Zahn, 232 km
Jana Zahn, 230 km
Lena Gebhardt, 198 km
Marie Buchheister, 170 km
Laura Buchheister, 168 km
Nikolas Klag, 109 km

Mit stolzgeschwellter Brust nahm Jonas Zahn sein erstes Jugend-Wanderfahrer-Abzeichen in Empfang. Herzlichen Glückwunsch hierzu!

Nach den Ehrungen kam der Nikolaus, gekonnt durch Harald Billen dargestellt. Er kam nicht mit dem Schlitten, sondern wie nicht anders bei der Paddler-Gilde zu erwarten, mit dem Boot, vollgepackt mit Geschenken für all unsere Kinder und Jugendlichen.




Eine Multi-Visions Schau, zusammengestellt von Harald Kempf, unter Einbeziehung von Aufnahmen die Manfred Hofmann, Harald Kempf und Jürgen Pahl zur Verfügung stellten, zeigte, was bei unserer Jugend übers Jahr so alles ab geht. Man muss bei der Paddler-Gilde nicht nur paddeln, man kann auch auf andere Art und Weise seinen Spaß haben, was auch mit diesen Aufnahmen so richtig aufgezeigt wurde.

Herzlichen Dank für diese mühevolle Arbeit!

Letztendlich bedankte sich die Jugend bei Marcus Kempf und dessen rechter Hand, Sven Brug, mit einem Präsent.


Eine "amerikanische Versteigerung" des geschmückten Weihnachtsbaumes beendete eine rundum gelungene vorweihnachtliche Feier.



Nochmals besten Dank, den Initiatoren und den Akteuren, sowie allen Helfern die zum Gelingen dieser Feier beigetragen haben.


Weitere Bilder? Einfach hier anklicken.
http://hofmann.zenfolio.com/p723034584




Text und Fotos: M.Hofmann
styles/pgl/gifs/line.gif
styles/pgl/gifs/guestbook.gif
Gästebuch